Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

Logo
blockHeaderEditIcon

Logo Text
blockHeaderEditIcon

1. FC Guben e.V.

Logo Kontakt
blockHeaderEditIcon

                            

1. FC Guben e. V.                           Tel.: 03561 629644
Kaltenborner Str. 207                 Fax: 03561 684487    
03172 Guben
                                

 

Menu
blockHeaderEditIcon


Slider-Ken-Burns-02
blockHeaderEditIcon

Menu_Altherren
blockHeaderEditIcon
Ü35
blockHeaderEditIcon

"Denn sie wissen, was sie tun - Geising die 13."

Vom 28.-30.08.2020 trafen sich traditionell Mannschaftsmitglieder der Altherren des 1.FC Guben nebst Anhang und Freunden zum Saisonausklang im "Waldhotel am Aschergraben" in der Nähe von Geising.

Geising ist ein Stadtteil von Altenberg in Sachsen im östlichen Erzgebirge unweit der tschechischen Grenze (Zinnwald). Sehenswürdigkeiten sind der 820 m hohe Geisingberg, die Kohlhaukuppe mit Bergbaude (Knoblauchhütte) und Aussichtsturm, der Wildpark Osterzgebirge, die Ski- und Rodelarena Altenberg, das Bergbaumuseum Altenberg, das Besucherbergwerk Zinnwald sowie die Burg und das Schloss Lauenstein.

Neben dem gemütlichen Beisammensein an beiden Abenden war natürlich das Highlight die Tageswanderung am Samstag. Nach dem obligatorischen Gruppenfoto starteten wir bei angenehmen Wanderwetter, Ziel war Lauenstein. In einzigartiger Atmosphäre auf Schloss Lauenstein und dessen Burgruine aus dem 13. Jhd. wurden wir entführt in die Geschichte der Falknerei und lernten die Tätigkeit des Falkners aus heutiger Sicht kennen. Wir erlebten eine unvergessliche Show. Manch einer durfte als Fürstin, Hexe, Scheich, Bauer oder russischer Baron dem Falken oder der Eule ganz nah sein. Nach dem Mittagstisch im Biergarten des Falknerstüb´l begaben wir uns auf den Rückweg.

Als Überraschung hatte "Gummi" gemeinsam mit dem Hotelwirt Steve eine Kaffee- und Getränkepause in ruhiger Waldlage organisiert.

Nach ca. 14 km Wanderung ließen wir den Abend mit einem Grillbuffet ausklingen. Das Hotelteam um Steve Roser hatte wieder alles vorzüglich vorbereitet und man servierte uns verschiedene Grill- und Salatspezialitäten und die passenden Getränke dazu.

Am Ende des Abends waren sich alle einig, auch der nächste Saisonabschluss findet vom 27.-29.08.2021 im "Waldhotel am Aschergraben" statt.

Auf diesem Wege bedanken wir uns bei Reiner "Gummi" Schulz und allen, die für eine perfekte Organisation gesorgt haben sowie beim Team vom Waldhotel für den vorzüglichen Service und die geschaffene Gemütlichkeit.

Frank Hädicke

 

 

           

 

                               

 

               

 

                       

Ü 35 (SG Guben)


Serie 2020

 


Punktspiele

( alle Heimspiele Sportzentrum Kaltenborner Straße )



 

Ansprechpartner

Funktion Name Vorname Telefon Funk E-Mail
Mannsch.-Ltr. Schulz Reiner 03561 67815 0172 7967279 schulz-guben@t-online.de
Mannsch.-Ltr. Kreutz Roberto   0172 1363173  
Mannsch.-Ltr. Walter Christian   0152 03484302  

 

Ü50
blockHeaderEditIcon

Ü50 (SG Guben)


Serie 2020

 


Punktspiele    

( alle Heimspiele Sportplatz Kaltenborner Straße )

 

Am 22.02.2020 nahm unsere Mannschaft am traditionellen Hallenturnier der SG Glück Auf Jänschwalde in der Cottbuser Lausitz-Arena teil und belegte den 3. Platz.

h.R.v.r.: Frank Fischbach, Toni Schwan, Olaf Birkner, Steffen Ulbrich, Frank Hädicke

vorn: Martin Mecke, Thomas Schwärtzke


Das Hallenturnier am 08.02.2020 in der Sporthalle Kaltenborner Straße beendete unsere Mannschaft als Turniersieger.

Unsere Spiele: - Wellmitz 5:0 und 6:0, - Jänschwalde 7:1 und 0:2, - Döbern 1:0 und 1:1

Endstand: 1. Guben, 2. Döbern, 3. Wellmitz, 4. Jänschwalde


Ansprechpartner

Funktion Name Vorname Telefon Funk E-Mail
Mannsch.-Ltr. Schulz Reiner 03561 67815 0172 7967279 schulz-guben@t-online.de
Mannsch.-Ltr. Hädicke Frank 03561 552806 0172 6638168 frank.haedicke@t-online.de
Mannsch.-Ltr. Pusch Helmut 03561 53396 0151 14006047 H.Pusch@nbb-netzgesellschaft.de
Mannsch.-Ltr. Kunzke Roland 03561 551165 0171 7296855 roland.kunzke@web.de


 

 

Ü60
blockHeaderEditIcon

Ü 60

Am 02.08.2020 fand das traditionelle Ü60-Turnier von SV Preussen Elsterwerda statt.

Die Spiele unserer Mannschaft:

- Hirschfeld 1:0, - Elsterwerda 0:1, - Dresden 2:0, - Coswig 1:0, - Knappensee 0:1

Endstand:

1.SG FSV Knappensee, 2.Preussen Elsterwerda, 3.1.FC Guben, 4.Stadtauswahl Dresden, 5.Grün Weiß Coswig, 6.SV Hirschfeld


Am 1.März fand die Ü60-Landesbestenermittlung 2020 des Fußball-Landesverbandes Brandenburg in Beeskow statt.

Die Spiele unserer Mannschaft: - SG Rauen 3:0, - SG Sielow 1:2, - RW Luckau 0:3, - Union Frankfurt/O. 0:1, - PSV Luckenwalde 7:0, - Oderkicker Bad Freienwalde 5:3

Damit erreichte man den 4.Platz im Land, Landesbester wurde Union Frankfurt/O.

Aus unserer Mannschaft wurden Helmut Pusch als bester Torschütze und Rainer Kraske als bester Torhüter des Turniers ausgezeichnet.

                                         

 

 


 

Am 02.02.2020 fand im Kolkwitz-Center die diesjährige Hallen-Kreismeisterschaft statt.

Die Spiele unserer Mannschaft: - Sielow 0:2, - Schorbus/Klein Gaglow 0:0, - Glück Auf Jänschwalde 2:0, - Wacker Ströbitz 0:0, - Laubsdorf 0:1

Der Endstand: 1. Schorbus/Klein Gaglow, 2. Wacker Ströbitz, 3. Laubsdorf, 4. Sielow, 5. Guben, 6. Jänschwalde


Unsere Ü 60 nahm am 01.12.2019 am alljährlich ausgetragenen Hallenturnier um den FLB-Cup in Luckau teil.

Nach folgenden Ergebnissen wurde der dritte Platz erreicht:

- Traktor Laubsdorf 2:1, - RW Luckau 0:6, - Stadtauswahl Dresden 4:1, - SG Sielow 0:2, - PSV Luckenwalde 2:2

Turniersieger wurde die SG Sielow.

                                           

                                          


 

Footer-Menu
blockHeaderEditIcon
Copyright
blockHeaderEditIcon
Copyright by krwebservice | Login
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*