*
Logo
blockHeaderEditIcon

Logo Text
blockHeaderEditIcon

1. FC Guben e. V.

Logo Kontakt
blockHeaderEditIcon

                            

1. FC Guben e. V.                           Tel.: 03561 629644
Kaltenborner Str. 207                 Fax: 03561 684487    
03172 Guben
                                

 

Menu
blockHeaderEditIcon


Slider-Ken-Burns-02
blockHeaderEditIcon

Menu_Altherren
blockHeaderEditIcon
Ü35
blockHeaderEditIcon

10 Jahre Geising - Zu Gast bei Freunden

Das Warten hatte ein Ende und die "Altherren" vom 1. FC Guben starteten am 25.08.2017 in das 10. Geisinger Wanderwochenende. Untergebracht waren wir wie all die Jahre zuvor im Waldhotel am Aschergraben. 

Der Ablauf wurde im Vorfeld durch Reiner "Gummi" Schulz abgestimmt und die Wanderstrecke unter die Lupe genommen.

Nach dem gut gelaunten Eintreffen aller Beteiligten, 17 Erwachsene und 7 Kinder, und einer Stärkung klang der Abend in geselliger Runde gemütlich aus.

Der Samstag begann mit einem schönen Frühstück und einem Lächeln auf den Lippen. Nach dem obligatorischem Gruppenfoto vor unserem Hotel starteten wir 10:15 Uhr zur Wanderung rund um Altenberg.

Nach ca. 5 km erreichten wir, überrascht durch einige Regenschauer, leicht durchnässt die Waldschänke "Altes Raupennest". In dem urigen Lokal war das Mittagessen geplant. Nach erfolgter Stärkung und bei Sonnenschein ging es weiter zum Freizeit- und Rodelpark Altenberg, wo sich die Kinder austoben und die Erwachsenen entspannen konnten. Zum Nachmittag kehrten wir ( dies ist schon Tradition ) im Geisinger Ratskeller ein und gönnten uns noch ein Bier, Kaffee oder ähnliches. Vorher machten wir noch Halt am Tiefenbach-Wasserfall. Nach 14 km Wanderung erreichten alle gegen 18:00 Uhr unser Hotel.

Nachdem sich jeder frisch gemacht hatte und die etwas beanspruchten Gliedmaßen ausruhen konnten, wurden wir ab 20:00 Uhr zum Abendessen ( Grillabend ) erwartet und mit einem wunderbaren und schmackhaften Grillbuffett vom Hotelteam verwöhnt. Bei Mondschein, Feuerschalenromantik und verschiedenen Drinks endete der Wandertag.

Am Sonntag starteten alle nach dem Frühstück gen Heimat.

Unserer besonderer Dank gilt all jenen, die zu diesem gelungenen und abwechslungsreichen Wochenende beigetragen haben.

Hervorzuheben ist auch das Stehvermögen unseres jüngsten Wanderteilnehmers Mats Grossert ( 2 Jahre ).

Auch im nächsten Jahr werden wir diese Tradition des Wanderns am letzten Augustwochenende ( 24.-26.08.2018 ) fortsetzen.

Frank Hädicke

im Namen der "Altherren" vom 1. FC Guben

                                                  

                                                  

   

     

Ü 35 (SG Guben)


Serie 2018

hintere Reihe von links: Matthias Kaulisch-Schneeweiß, Mayk Friedack, Czeslaw Mazurkiewicz, Andreas Mai, Daniel Münschke, Alf Langhammer, Torsten Henning, Thomas Schwöbel

vordere Reihe von links: Roger Mink, Nico Asbrock, Christian Walter, Roland Städter, Roberto Kreutz, Ingo Scaar, Ralf Krischke


Punktspiele

( alle Heimspiele Sportzentrum Kaltenborner Straße )

Do, 29.03.2018, 18.00 Uhr  Kahrener SV 03 - SG Guben  4:2 (1:2)

Torschützen: 0:1 Andreas Mai, 0:2 Peyman Ashkani

Frei, 06.04.2018, 18.00 Uhr  SG Guben - SV Leuthen/Klein Oßnig  2:2 (0:0)

Torschütze: 1:0, 2:2 Andreas Mai

Frei, 13.04.2018, 18.00 Uhr  Kolkwitzer SV 1896 - SG Guben

Beim Stand von 0:0 Abbruch wegen Gewitter

Frei, 20.04.2018, 18.00 Uhr  SG Guben - TV 1861 Forst  1:0 (1:0)

Torschütze: 1:0 Torsten Henning

Frei, 27.04.2018, 18.00 Uhr  SV Wacker 09 Cottbus-Ströbitz - SG Guben  2:3 (1:2)

Torschützen: 1:1 Peyman Ashkani, 1:2 Andreas Mai, 1:3 Ralf Krischke

Frei, 04.05.2018, 18.30 Uhr  SG Guben - Spremberger SV 1862  0:2 (0:1)

Mi, 09.05.2018, 18.30 Uhr  SG Sielow - SG Guben  0:3 (0:1)

Torschützen:  0:1 Andreas Mai, 0:2 Oliver Nitschke, 0:3 Andreas Mai

Frei, 18.05.2018, 18.30 Uhr  SG Guben - SV Lausitz Forst  3:1 (2:1)

Torschützen: 1:0, 2:1 Andreas Mai, 3:1 Christian Splitt

Frei, 25.05.2018, 18.30 Uhr  SG Guben - SpG FC Waikiki/SV Dissenchen 04 

Frei, 01.06.2018, 18.30 Uhr  SpG SV Fichte Kunersdorf/VfB 1921 Krieschow - SG Guben


Hallenturniere

27.01.2018 von 10-14 Uhr im Sportzentrum Kaltenborner Straße

                               

Endstand:

1. SG Guben  15 Punkte

2. Saspow  9 Punkte

3. TV 1861 Forst  7 Punkte

4. Wellmitz  4 Punkte

Bester Torschütze: Andreas Mai (SG Guben)  9 Tore

Bester Torhüter: Michael Zerna (Saspow)


 

 


Ansprechpartner

Funktion Name Vorname Telefon Funk E-Mail
Mannsch.-Ltr. Schulz Reiner 03561 67815 0172 7967279 schulz-guben@t-online.de
Mannsch.-Ltr. Kreutz Roberto 0172 1363173
Mannsch.-Ltr. Walter Christian 0152 03484302

Ü50
blockHeaderEditIcon

Ü 50 (SG Guben)


Serie 2018

hintere Reihe von links: Reiner Schulz, Zbigniew Mazurkiewicz, Frank Hädicke, Ralf Prüfer, Czeslaw Mazurkiewicz, Thomas Schwöbel

vordere Reihe von links: Helmut Pusch, Mario Tilgner,  Detlef Schwaeger, Steffen Heese


Punktspiele    

( alle um 18.30 Uhr, alle Heimspiele Sportplatz Kaltenborner Straße )

11.04.2018  FSV Viktoria - SG Guben  4:2 (1:1)

Torschützen: 1:1 Roland Kunzke, 2:2 Czeslaw Mazurkiewicz

18.04.2018  SG Guben - Kolkwitzer SV  6:0 (2:0)

Torschützen: 1:0, 2:0 Czeslaw Mazurkiewicz, 3:0 Detlef Schwaeger, 4:0 Frank Hädicke, 5:0 Mario Tilgner, 6:0 Ralf Prüfer

     

25.04.2018  FC Energie - SG Guben  9:0 (5:0)

02.05.2018  SG Guben - SV Wacker Ströbitz  0:4 (0:2)

08.05.2018  BW Spremberg - SG Guben  1:1 (0:0,) 0:3 nach 9m-Schiessen

Torschütze: 1:0 Reiner Schulz

14.05.2018  SG Guben - BW Klein Gaglow  3:2 (1:1)

Torschützen: 1:0 Helmut Pusch, 2:1, 3:1 Ralf Prüfer

23.05.2018  BW Schorbus - SG Guben

30.05.2018  SG Guben - SG Branitz/Haasow

06.06.2018  SV Motor Saspow - SG Guben

13.06.2018  SC Spremberg - SG Guben

20.06.2018  SG Guben - SG Sielow


Hallenturniere

                                         03.02.2018 13.00 Uhr in der Lausitz-Arena Cottbus, Veranstalter "Glück Auf" Jänschwalde

Mit einer näher an die 70 als über 50 zusammengewürfelten Truppe belegte unsere Mannschaft einen hervorragenden fünften Platz.

Endstand: 1. Viktoria Cottbus, 2. Schipkau, 3. Wacker Ströbitz, 4. Sielow, 5. Guben, 6. Klein Gaglow, 7. Jänschwalde

Bester Torhüter: Steffen Heese !!!

03.03.2018 10-13 Uhr Sportzentrum Kaltenborner Straße

2. Platz

                                                      


 

Ansprechpartner

Funktion Name Vorname Telefon Funk E-Mail
Mannsch.-Ltr. Schulz Reiner 03561 67815 0172 7967279 schulz-guben@t-online.de
Mannsch.-Ltr. Hädicke Frank 03561 552806 0172 6638168 frank.haedicke@t-online.de
Mannsch.-Ltr. Pusch Helmut 03561 53396 0151 14006047 H.Pusch@nbb-netzgesellschaft.de
Mannsch.-Ltr. Kunzke Roland 03561 551165 0171 7296855 roland.kunzke@web.de


 

Ü60
blockHeaderEditIcon

Ü 60

Oder-Neiße-Cup

Am 26.05.2018 findet ab 10.00 Uhr auf dem Sportgelände Kaltenborner Straße das alljährliche Ü60-Turnier um den Oder-Neiße-Cup statt.


Hallenturniere

18.02.2018 10.00 Uhr beim FC Energie Cottbus, "Stadion der Freundschaft"

Die Spiele: - Jänschwalde 5:2, - Klein Gaglow 1:1, - Energie Cottbus 2:3, - Schwarze Pumpe 1:3  =  4. Platz

                                              

24.02.2018 10-14 Uhr Sportzentrum Kaltenborner Straße

Die Spiele: - Energie Cottbus 0:2, - Müllrose 4:0, - Sielow 2:2, - Jänschwalde 0:0  =  2. Platz

17.03.2018 10.00 Uhr BTU Cottbus, Veranstalter SG Sielow

Die Spiele: - Handwerk 1:0, - Luckau 0:2, - Jänschwalde 0:2, - Sielow 1:0 = 3. Platz

Damit ist die Hallensaison für die Ü60 beendet.


Vorschau

05.05.2018  10.00 Uhr Turnier in Rauen

26.05.2018 10.00 Uhr Oder-Neiße-Cup im Sportzentrum Kaltenborner Straße

16.06.2018  10.00 Uhr Landesmeisterschaft in Dissenchen

05.08.2018 10.00 Uhr Turnier in Elsterwerda

25.11.2018 10.00 Uhr FLB-Hallen-Cup in Luckau


Am 30.12.2017 nahme unsere Ü 60 am traditionellen Hallenturnier in Beeskow teil und belegte den 5. Platz.

Frank Splitt wurde Torschützenbester.

                                       


Unsere Ü 60 begann die neue Hallensaison mit zwei Turniersiegen: Beim FC Donnerstag in der Pestalozzi-Schule und beim Hallencup des FLB in Luckau.

                                        



Am 18.06.2017 fand in Müllrose die Ü60-Landesbestenermittlung des Fußball-Landesverbandes Brandenburg statt.

Nach einem ersten Platz in der Gruppenphase und einem Sieg im Halbfinale gegen Wittstock gelang man in das Finale gegen Rot-Weiss Luckau.

Diesen Gegner hatte man in der Gruppenphase 2:1 besiegt. Im Endspiel erreichte man "nur" ein 0:0.

Das fällige 9m-Schiessen ging dann leider wieder einmal verloren.

Landesmeister Luckau, Glückwunsch, Vizemeister der 1.FC, ebenso Glückwunsch.

     


 

Footer-Menu
blockHeaderEditIcon
Copyright
blockHeaderEditIcon
Copyright by krwebservice | Login
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail